Gratis bloggen bei
myblog.de

das kranke etwas

alles neu. menschen neu. umgebung neu. arbeit neu. schule neu. WG neu. liebe neu. alles neu. leben neu. Ich hab mich renoviert. ich hab mein altes Leben einfach vergraben und ich möchte mich nicht mehr in mein innenleben flüchten. nora denkt jetzt einfach. ich hab nur noch lust über altags bla bla blah zu schreiben. ich hab lust einer dieser kinder zu werden. nix mehr hinterfragen und hinterdenken. heißt auch kleinere Ohren. nicht mehr alles so persönlich nehmen.nicht mehr krank sein. gesundes denken. und schon kotzt ich mich gerade selber an. nora ist nicht tod. sie macht nur pause.also, altags blah blah blah. ich sitze hier mit einer tüte jelly bellys. jelly belly mundkotze im mund. anstrengender Tag. Praktikum. kein cent für diese scheiße. ich reiß mir den arsch auf, lass mich von ratten beißen, dabei liebe ich doch ratten ;_; irgendwo macht es mir Spass. doch ich bin jedes mal heilfroh da rauß zu sein. gestern gestritten mit meinem herzblatt, schonwieder. ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne ihn. ich, beziehungsgestörtes etwas. keine lust zum duschen. ich frag mich wer das hier überhaupt liest. interessiert doch niemanden.mir ist plötzlich alles scheiß egal. oder auch eben nicht mehr. durch die therapie kommt genau das richtige an mich herran und das falsche bleibt endlich ein wenig außerhalb. ich sehe nicht mehr durch. Frau k. wer so komplieziert denkt, so wie sie, da ist doch klar das man in dem chaos nicht mehr durchsieht. gangsterscheiße läuft im hintergrund. ich hasse diese kinder. lasst uns tanzen. einfach so. jetzt wird es primitiv. der schrifsteller macht nicht mehr pause. nora ist noch da. sie schläft. tinka stinkt. bist du bald mal fertig? gedanken aufschreiben ..ja ja? und ok. : 

mir ist schlecht.

19.7.10 15:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen